Tagesausflug nach Simbabwe

Es ist Sonntagmorgen, Sarah und ich sitzen im Minibus in Richtung Grenze. Livingstone liegt nur 15 Minuten Autofahrt von der simbabwischen Grenze entfernt. Die beiden Länder werden vom Sambesi voneinander getrennt, sodass man zum Überqueren der Grenze über die tiefe Batoka-Schlucht, circa einen Kilometer unterhalb der Viktoriafälle, überwinden muss. Doch nichts leichter als das, denn seit 1905 verbindet eine Stahlbrücke (Victoria Falls Bridge) beide Länder. Am simbabwischen Grenzposten zahlen wir für unser Visa. Aufgewachsen im Luxus des Schengenraumes kommt es mir komsich vor, dafür zu zahlen, eine Ländergrenze zu überwinden.

 

 

Livingstone, Sambia und Victoria Falls (Stadtname), Zimbabwe, teilen sich die Viktoriafälle. Jedoch sind beide Länder von der tiefen Schlucht getrennt. Die Viktoriafälle auf der simbabwischen Seite sind bedeutend „länger“, das heißt, der riesige Wasservorhang erstreckt sich hier über eine größere Distanz. Sarah und ich sind wieder einmal aufs Neue von diesem Naturschauspiel angetan, nur waren wir etwas mehr Ruhe von der sambischen Seite aus gewöhnt, denn viele Touristen besuchen in dieser Jahreszeit Victoria Falls.

 

 

Danach spazierten wir etwas durch die angrenzende Stadt Victoria Falls, welche uns im Vergleich zu Livingstone ausgestorben und künstlich erschien.

 

 

Den Tag ließen wir im ältesten Hotel Victoria Falls ausklingen, welcher besetzt von viel zu reichen Menschen, aufgrund von Bau und Einrichtung einen zurück in die Kolonialzeit schleuderte. Seltsam fühlte sich das an. Den schönen Ausblick konnte das aber nicht vermiesen.

Und dann ging es auch schon wieder zurück nach Hause, ins quirrlige Livingstone.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Die Walzöge (Sonntag, 16 Juli 2017)

    Liebe Susann, wieder ganz tolle Bilder! Und unglaubliche Geschichten, die du schreibst! �
    Wir sind darauf jedes Mal sehr gespannt.
    Und noch was: wir hatten den gleichen Regenbogen gleich doppelt zur selben Zeit: vorm
    Großvenediger im Salzburger Land - wenn das keine Zeichen sind �.
    Sei wie immer ganz lieb gegrüßt von den Walzögen